1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Nutzt NRW die Hotspot-Regel? Wann die Corona-Maßnahme greift

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Eine Frau sitzt mit FFP2-Maske, dicker Mütze und Kopfhörern an einem Busbahnhof, während ein Linienbus vorbeifährt.
Wird eine Region als Hotspot definiert, wird dort weiterhin die Maskenpflicht gelten. (Symbolbild) © Jonas Walzberg/dpa

Am 2. April fallen die Corona-Regeln fast komplett weg. Schärfere Maßnahmen sind dann nur in Hotspots möglich. Wann und wie die Hotspot-Regel in NRW greifen würde, erfahren Sie in diesem Artikel:

Hamm - Ein Großteil der Corona-Maßnahmen endet am 2. April - diesmal aber wirklich. Nach der zweiwöchigen Übergangszeit haben die Länder keinen weiteren Aufschub mehr bekommen. So werden auch in Nordrhein-Westfalen* die Regeln wegfallen und nur noch ein „Basisschutz“ übrig bleiben.

Allerdings besteht für die Länder weiterhin die Möglichkeit, sogenannte Hotspots zu definieren und dort dann wieder strengere Maßnahmen zu verhängen. Wa.de verrät, ob NRW von der Hotspot-Regel Gebrauch machen wird.* *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare