Genug Studienplätze trotz Doppelabi-Jahrgangs

+

DÜSSELDORF - Für Studienanfänger stehen an den nordrhein-westfälischen Hochschulen trotz des erwarteten Ansturms ausreichend Plätze zum kommenden Wintersemester bereit. Das versicherte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) am Mittwoch in Düsseldorf.

Die Hochschulen seien solide auf den doppelten Abiturjahrgang mit 123.000 Studienanfängern vorbereitet, nachdem sie "geklotzt und nicht gekleckert" hätten. Einem Monitoringbericht zufolge wurde bei Personal, Raumkapazitäten und Wohnheimplätzen deutlich aufgestockt. Es gebe aber noch Engpässe, sagte Schulze. Gut die Hälfte der Studiengänge sei über einen Numerus clausus zulassungsbeschränkt. Und: "Nicht jeder wird an seinem Wunschort studieren können." An den Fachhochschulen beginnt das Wintersemester 2013/14 Mitte September, an den Universitäten einen Monat später. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare