NRW-Wetter

Sommer? So wechselhaft wird unser Wetter zum Ferienstart

+

Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen starten am Freitag überhaupt nicht sommerlich.

Bielefeld - Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen starten am Freitag mit Starkregen und Gewitter. Vereinzelt könnte auch kleinkörniger Hagel fallen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitagmorgen mit. Die Temperaturen liegen demnach zwischen 21 und 24 Grad.

Zum Wochenende hin entspanne sich die Wetterlage. Für Samstag erwartet der DWD Schauer und nur mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter bei Höchsttemperaturen von bis zu 23 Grad.

So wird das Wetter bei uns

Am Sonntag soll es dann komplett trocken bleiben. Bei milden Temperaturen von bis zu 21 Grad soll der zunächst stark bewölkte Himmel dann nach und nach auflockern. Vor allem im Süden soll es dann sonnige Abschnitte geben.

Lesen Sie auch:

Hier kann am Sonntag in NRW, im Ruhrgebiet und im Sauerland geshoppt werden

Starke Gewitter in NRW am Donnerstagabend

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare