Weiterhin Großbaustellen auf NRW-Autobahnen

DÜSSELDORF - Die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen werden sich auch in den nächsten Jahren durch riesige Baustellen auf den Autobahnen quälen müssen.

Im laufenden Jahr werde das größte Projekt die Sanierung der Duisburger Hafenbrücke auf der Autobahn 59 sein, kündigte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) am Mittwochabend vor Journalisten in Düsseldorf an. Die Arbeiten sollen im Mai beginnen und etwa ein halbes Jahr dauern.

Ein weiteres Großprojekt für das laufende Jahr sei die Erneuerung der Fahrbahnübergänge an der Rhein-Brücke Bonn-Nord auf der A 565. Hier werde es während der Sommerferien zu spürbaren Einschränkungen kommen. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare