Hannelore Kraft besucht Niederlande

DÜSSELDORF - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) fährt heute, Mittwoch, in die Niederlande. Sie folgt damit einer Einladung des rechtsliberalen Ministerpräsidenten Mark Rutte nach Den Haag.

Bei dem zweitägigen Aufenthalt stehen Gespräche zum grenzüberschreitenden Güterverkehr und der Austausch über Präventionsmaßnahmen zugunsten von Kindern auf dem Programm. Außerdem will Kraft mit Außenminister Frans Timmermans über die Situation im Euroraum sprechen, nachdem der britische Premierminister David Cameron den Verbleib seines Landes in er EU zur Diskussion stellte. -dpa/lnw

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel