Neuer Rekord bei Gästeübernachtungen in NRW

DÜSSELDORF - So viele Übernachtungen wie noch nie verzeichneten die nordrhein-westfälischen Hotels, Pensionen und Campingplätze im vergangenen Jahr. Fast 20 Millionen Gäste besuchten das Land, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte.

Insgesamt 45,5 Millionen Übernachtungen zählten die Statistiker. Die Besucherzahlen übertrafen das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2011 um 2,5 Prozent. Eine besonders hohe Zunahme verzeichnete die Tourismusbranche bei Gästen aus dem Ausland. Lediglich in den Regionen Siegerland-Wittgenstein und Bergisches Land lagen die Übernachtungszahlen unter dem Ergebnis von 2011. Der beliebteste Tourismusmagnet ist nach wie vor Köln. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare