Zwei Jahre Bauzeit geplant

Neue Großbaustelle auf A2 bei Kamen ab Montag

+
Auf der A2 wird ab Montag wieder gearbeitet - diesmal zwischen Kamen und Dortmund.

KAMEN - Auf der A2 zwischen Kamen und Dortmund wird am Montag, 16. März, eine neue Großbaustelle eingerichtet. Geplant sind umfangreiche Sanierungsarbeiten, die zwei Jahre dauern sollen.

Spätestens ab Ende April müssen sich die Autofahrer in beiden Richtungen auf Verkehrsstörungen einstellen.

Wie der Landesbetrieb Straßenbau mitteilte, werden dann auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Kamen/Bergkamen und Dortmund-Nordost zunächst für einige Wochen nur zwei statt drei Streifen befahrbar sein.

In acht Bauphasen sanieren die Straßenbauer auf 9,3 Kilometern der A2 die Fahrbahn sowie die Bauwerke. Weiterhin erneuert der Landesbetrieb defekte Entwässerungseinrichtungen und errichtet im Anschluss neue Schutzeinrichtungen. Zwei Jahre sollen diese Arbeiten dauern.

Federführend ist die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm. Details zur besagten Fahrbahn- und Brückensanierung auf der A2 stellt Straßen.NRW am Freitagmorgen in der Autobahnmeisterei Kamen vor. - WA

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare