Gerüstbauer stirbt nach Sturz aus fast 20 Metern Höhe

ESSEN - Bei Arbeiten an einem neuen Kaufhaus ist ein Gerüstbauer nach einem Sturz aus fast 20 Metern Höhe gestorben.

Der 52 Jahre alte Mann aus Wuppertal war am Freitagmorgen von einem Baugerüst gefallen, wie die die Polizei mitteilte. Reanimierungsversuche an der Unfallstelle hatten keinen Erfolg. Den genauen Unfallhergang wollen nun die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz klären. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare