Nach Flughafen-Streiks: Verdi kündigt neue Arbeitsniederlegungen an

DÜSSELDORF - Im festgefahrenen Tarifstreit des nordrhein-westfälischen Sicherheitsgewerbes hat die Gewerkschaft Verdi neue Arbeitsniederlegungen angekündigt.

"Damit sich der Konflikt nicht endlos hinzieht, werden wir in den nächsten Tagen in mehreren Bereichen des Wach- und Sicherheitsgewerbes zu weiteren Warnstreiks aufrufen", teilte Verdi-Verhandlungsführerin Andrea Becker am Sonntag mit. Details nannte sie nicht. Sie versprach aber, wieder am Vortag zu informieren, sofern erneut Flugreisende betroffen sind.- dpa/lnw

Lesen Sie dazu auch:

Streik wirbelt Luftverkehr durcheinander

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare