Motorrad und Auto stoßen zusammen und geraten in Brand

SELM/UNNA - Ein Motorradfahrer ist in Selm (Kreis Unna) am Montag frontal mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der 20-Jährige geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in das Auto eines 29 Jahre alten Fahrers.

 Auslaufendes Benzin entzündete sich und setzte beide Fahrzeuge sowie das Auto einer 26-Jährigen in Brand, teilte die Polizei mit.

Der 29-Jährige verletzte sich leicht, der schwer verletzte Motorradfahrer wurde von einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Beide Autos und das Motorrad brannten komplett aus. Der Sachschaden wurde auf 27 000 Euro beziffert. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare