Minigames: großer Spaß mit kleinen Spielen

+
Minigames sind die ideale Ablenkung am Arbeitsplatz. Aber lassen Sie sich nicht vom Chef erwischen!

Tetris, Match 3, Pac-Man: Auf jedem Langstreckenflug gehören Minigames zum Bord-Unterhaltungssystem. Sie vertreiben Ihnen die Zeit und spornen Ihren Ehrgeiz an. Wenn Sie es während des Flugs nicht schaffen, den Highscore zu knacken, üben Sie am heimischen Rechner. Die besten Spiele finden Sie hier.

Wenn dunkle Regenwolken den Himmel verhängen und Sie zuhause auf besseres Wetter warten, sind Minigames ein gutes Mittel gegen Langeweile. Sie haben meist eine einfache Grafik, sind oft mit der Software Adobe Flash programmiert und werden auf vielen Spieleportalen kostenlos angeboten. Dafür müssen Sie allerdings etwas Werbung auf der Seite in Kauf nehmen.

Alles was Sie für eine Minigame brauchen, ist ein Computer mit Internetverbindung. Denn viele Spiele zocken Sie direkt online. Nach einer kurzen Ladezeit schlüpfen Sie zum Beispiel in die Rolle des Burgherrn, der seinen Besitz verteidigt.

Spieleklassiker „Ballerburg“ als Minigame

Was auf dem Atari noch als „Ballerburg“ bekannt war, nennt sich heute Castle Defenders. Während die Grafik im Vergleich zum Original rundumerneuert wurde, sind die Funktionen gleich geblieben: Mit einer Kanone versuchen Sie, die Burg Ihres ungeliebten Nachbarn zu treffen. Achten Sie dabei auf die Windstärke, verwenden Sie genügend Schießpulver und stellen Sie den richtigen Winkel ein. Aber Vorsicht: Auch Ihr Nachbar schießt auf Sie. Wenn Ihnen Schießpulver und Kanonenkugeln ausgehen, kaufen Sie neue Munition im alten Laden ein.

Die besten fünf Minigames

Wenn Sie Ihr Pulver verschossen haben, lenken Sie sich mit diesen Spielen ab:

  • Tetris/Battle Blox: In diesem Minigame fallen vom oberen Spielfeldrand verschiedene geometrische Formen in den Spielbereich. Diese drehen und platzieren Sie mit den Pfeiltasten der Tastatur so, dass sie am unteren Rand eine lückenlose Reihe bilden. Schaffen Sie das, verschwindet die Reihe. Dafür gibt es Punkte. Mit der Zeit schweben die Formen immer schneller ein, was den Schwierigkeitsgrad deutlich erhöht.
  • Match 3: Bei diesem Puzzle-Spiel bringen Sie mindestens drei gleichfarbige Formen in eine Reihe. Ähnlich wie bei Tetris verschwinden diese drei Spielsteine und von oben rücken neue nach. Je mehr Formen Sie richtig anordnen, desto mehr Punkte heimsen Sie ein. Eine besondere Herausforderung ist es, Formen von goldenen Bodenplatten zu entfernen. Neben den verschiedenen Varianten des Match 3-Spiels gibt es weitere Minigames, die ähnlich gestaltet sind.
  • Bubble Shooter: Bei diesem Drei-Gewinnt-Spiel befinden sich viele verschiedenfarbige Blasen im Spielfeld. Am unteren Rand wartet die nächste Blase darauf, von Ihnen ins Spiel gebracht zu werden. Ziel ist es, mindestens drei gleichfarbige Blasen zusammenzubringen, sodass sie platzen. Mit der Maus bestimmen Sie die Richtung.
  • Pac-Man: Sie steuern eine Spielfigur durch ein Labyrinth. Währenddessen frisst die Spielfigur Punkte und wird von Gegnern verfolgt. Das Minigame kennt fast jeder. Es ist heute noch genauso beliebt wie 1980. Damals wurde das Spiel in Japan veröffentlicht und sollte vor allem eine weibliche Zielgruppe ansprechen. Die Figuren wurden daher bewusst niedlich gestaltet.
  • Moorhuhn Remake: Dieses Minigame zählte im Juni 2013 zu den beliebtesten Downloadgames. In der Neuauflage des 1999 veröffentlichten Spiels schießen Sie in einer vorgegeben Zeit möglichst viele flatternde Moorhühner ab. Das Anvisieren und Erlegen geht ganz einfach mit der Maus.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare