Millionenschaden bei Brand in Düsseldorfer Druckerei

DÜSSELDORF - Ein Brand in einer Düsseldorfer Druckerei hat einen Sachschaden von 4,5 Millionen Euro verursacht. Das Gebäude sei vollständig zerstört, teilte die Polizei am Samstag mit. Warum das Feuer am Freitagabend ausgebrochen war, stehe noch nicht fest.

Die Löscharbeiten dauerten bis Samstagvormittag. Weitere Glutnester an der Brandstelle und in den Nebengebäuden konnten erst nach vielen Stunden ausgeschlossen werden.

Ein Mitarbeiter der Druckerei erlitt eine Rauchgasvergiftung. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Löscharbeiten die ganze Nacht hindurch waren rund 60 Einsatzkräfte angerückt. Ein Ausbreiten der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare