Messerattacke auf Ehefrau: 41-jährige schwer verletzt

+

BIELEFELD - Mit einem Messer soll ein 41-jähriger Mann aus Bielefeld seine gleichaltrige Ehefrau in der Nacht auf Donnerstag lebensgefährlich verletzt haben.

Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft hat der Mann die Tat gestanden.

Zeugen hatten kurz nach Mitternacht die Polizei gerufen, nachdem sich das getrennt lebende Paar im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in Bielefeld gestritten hatte.

Eine Mordkommission ermittelt. Über ein Motiv wurde zunächst nichts bekannt. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare