Maskierte Gangster malträtieren Seniorin

WUPPERTAL - Maskierte Gangster haben in Wuppertal eine Rentnerin überfallen, zwei Stunden lang misshandelt und ausgeraubt. Als die arglose 79-Jährige den vermeintlichen Paketzustellern geöffnet habe, hätten diese die Frau sofort umgestoßen und mit dem Kopf auf den Boden gedrückt, berichtete die Polizei.

Fast zwei Stunden lang habe das brutale Duo am Donnerstag die Wohnung durchsucht und die Frau immer wieder geschlagen und getreten, um Verstecke für Wertsachen und Geheimnummern zu erpressen. Mit Bargeld und Kreditkarten seien die mit schwarzen Sturmhauben getarnten Täter getürmt. Kurz darauf hätten sie bereits versucht, Geld vom Konto des Opfers abzuheben.

Anfang Juni hätten Räuber nur 1,5 Kilometer entfernt einen ähnlichen Überfall begangen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die 79-Jährige habe den Überfall mit Prellungen und psychisch stark mitgenommen überlebt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare