Mann legt Freund Handschelle an: Schlüssel weg!

NEUSS - Ein etwas unüberlegter Scherz hat am späten Samstagabend die Polizei in Neuss beschäftigt. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, erschien ein 22 Jahre alter Mann auf der Wache und bat darum, ihn von einer Handschelle an seinem linken Handgelenk zu befreien.

Nach den näheren Umständen befragt, erläuterte er, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz eines Kumpels handeln würde. Der Freund hatte die Fessel im Keller gefunden. Er ließ sie zuschnappen, ohne aber im Besitz des Schlüssels zu sein. Eine Internetrecherche ergab keine Lösung für das Problem, weshalb sich der Mann an die Polizei als Freund und Helfer wandte. Mithilfe eines Bolzenschneiders konnte er schließlich aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare