Anteile lohnen sich

Lotto: System-Anteil gewinnt bei Ziehung vom Samstag Millionen-Betrag

System-Anteile lohnen sich! Zumindest demonstriert das die Lotto-Ziehung vom vergangenen Samstag. In NRW gewann ein System-Anteil mehr als 2,2 Millionen Euro.

Lüdenscheid - Erst Anfang Oktober gab es beim klassischen Lottospiel 6 aus 49 in NRW einen Volltreffer in der zweiten Gewinnklasse mit einem System-Anteil. Vergangenen Samstag war es dann zum wiederholten Male so weit: Bundesweit verfügten zwei Spielscheine über die sechs richtigen Lottozahlen (1–6–20–22–24–40) - jedoch ohne die richtige Superzahl, die es braucht, um den Jackpot zu knacken.

Ein Spielschein stammt aus NRW. Dieser ist ein System-Anteil (Spiel L, Vollsystem 010) mit 30 Anteilen verteilt auf 25 Spielaufträge. Das bedeutet: Gleich 25 Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen teilen sich nun einen Lotto-Gewinn von über 2,2 Millionen Euro.

Lotto im System-Anteil: Im Gewinnfall werden gleich mehrere Treffer erzielt

Mit einem System-Anteil beteiligt sich der Spielteilnehmer an einem Voll-System. Das bedeutet im Gewinnfall, dass gleich mehrere Treffer erzielt werden. Am 24. Oktober erreichte der System-Anteilschein aus NRW insgesamt 195 Treffer – verteilt auf die Gewinnklassen 2, 4, 6 und 8. Letztlich kam so eine Gesamtgewinnsumme von über 2,2 Millionen Euro zustande. Ein einzelner Gewinnanteil ist damit rund 73.600 Euro wert.

Grundsätzlich kann bei einem Lotto*-System-Anteilschein ein einzelner Spielteilnehmer bis zu fünf Anteile erwerben. Auf die 25 Gewinner vom Samstag, 24. Oktober*, erfolgt folgende Gewinnverteilung:

  • 1 Spielteilnehmer spielte fünf Anteile und erhält somit rund 368.000 Euro
  • 1 Spielteilnehmer erwarb zwei Anteile und gewinnt nun rund 147.200 Euro
  • 23 Spielteilnehmer kreuzten einen Anteil an und bekommen jeweils rund 73.600 Euro

Da bei beiden Lottoscheinen die Superzahl 6 fehlte, konnte der Jackpot vergangenen Samstag nicht geknackt werden. Somit steigt er zur nächsten Ziehung am Mittwoch, 28. Oktober, auf rund 13 Millionen Euro. Tipps können in allen WestLotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Das Portal come-on.de berichtete über die Lotto-Zahlen in der Ziehung vom Samstag, 24. Oktober, und liefert auch interessante allgemeine Informationen zum klassischen Lotto am Samstag* und Lotto am Mittwoch*. Besonders viel Glück gibt es grundsätzlich in NRW - aus dem Bundesland kommen die die meisten Lottogewinner.

Systemtipps: Mehr Tipps je Spielreihe

Normalerweise werden bei LOTTO 6aus49 sechs Zahlen je Tipp angekreuzt. Bei einem Systemtipp werden dagegen je Spielreihe mehr Tipps erzeugt, als beim Normalspiel. Dadurch steigen die Chancen auf Mehrfachgewinne. Die gewählten Zahlen werden zu allen Kombinationen zusammengefasst, die möglich sind. Sie können mindestens sieben (Voll-System 007) und höchstens 13 (Voll-System 013) ankreuzen. Beim Voll-System 013 spielen Sie beispielsweise 1.716 Reihen. Mit einem Systemtipp erhält man im Falle eines Treffers einen höheren Gewinn als bei einem Einzeltipp, weil der Spielteilnehmer dann gleich in mehreren Gewinnklassen gewonnen hat. - *come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare