1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

NRW-Tipper knackt mit Mini-Einsatz den Jackpot beim Lotto am Samstag

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

NRW hat zwei neue Lotto-Millionäre. Ein Spieler hat bei der Ziehung am Samstag den Jackpot abgeräumt - mit einem Mini-Einsatz.

Paderborn - Felder ankreuzen, am Samstagabend auf die Zahlen der aktuellen Ziehung warten, Daumen drücken - und plötzlich um mehrere Millionen Euro reicher sein. So erging es am 29. Oktober 2022 zwei Lotto-Teilnehmern aus Nordrhein-Westfalen.

Nordrhein-Westfalen hat seit dem vergangenen Samstag zwei neue Millionäre. Ein anonymer Spieler aus dem Kreis Paderborn traf als einziger die Spielklasse 1 und freute sich somit über ganze 4.885.107,50 Euro. Dabei war der Teilnehmer, der seinen Spielschein für Lotto am Samstag in einer Westlotto-Annahmestelle abgab, mit besonderem Glück gesegnet. Der Paderborner füllte lediglich zwei Felder aus und setzte die Kreuzchen höchstselbst.

Lotto-Gewinner aus NRW: Zwei Teilnehmer freuen sich über Millionensumme

Bundesweit traf der Lotto-Gewinner bei der Ziehung am Samstag als einziger die Zahlen 5, 9, 11, 13, 20, 34 und die Superzahl 7. Sein Spieleinsatz: 5,55 Euro, die er sowohl für Samstag als auch für die Lotto-Ziehung am Mittwoch einreichte.

Lotto-Gewinner aus NRW: In 2022 freuten sich schon 33 Spieler über Millionensumme

Ebenso über Millionen-Gewinne freuen dürfen sich ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Beide Teilnehmer hatten bei der Lotto-Ziehung am Samstag sechs richtige Zahlen angekreuzt. Somit freut sich ein weiterer Spieler aus NRW über eine satte Geldsumme, genauer gesagt sind es 1.687.145,20 Euro, die in den Raum Bonn gehen.

Sein Erfolgsrezept: Ein Fünf-Wochen-Schein, der schon seit September aktiv war. Zum Ende der Laufzeit folgte dann der Millionengewinn für den Lotto-Spieler.

Die beiden Lotto-Gewinner aus NRW reihen sich ein in eine schon lange Liste an neuen Millionären. Allein im Jahr 2022 sind es nun 33 Spieler aus NRW, die einen Gewinnen im sieben- bis neunstelligen Bereich einstrichen. Über etwas weniger Geld freute sich zudem ein Spieler aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Er gewann im Spiel Super 6 100.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare