1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Lotto am Samstag: Zwei Spieler aus NRW knacken den Jackpot - Millionengewinne

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider

Kommentare

Für mehrere Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen war die Ziehung am Samstag ein voller Erfolg. Zwei Spieler räumten den Jackpot ab, über 7,4 Millionen.

Münster - Für Lottospieler aus NRW war das Wochenende äußerst erfolgreich: Gleich zwei Volltreffer gab es bei Lotto 6 aus 49 am Samstag (6. November) - hier finden Sie alle Zahlen und Quoten. Ein Spielteilnehmer aus der Städteregion Aachen und ein Tipper aus Duisburg haben den Jackpot geknackt. Die Glückspilze räumten einen Gewinn von jeweils mehr als 7,4 Millionen Euro ab.

UnternehmenWestlotto
SitzMünster
Gründung1955

Lotto am Samstag: Zwei Spieler aus NRW knacken den Jackpot - Millionengewinn

Sie teilen sich den Lotto-Jackpot mit einem weiteren Spieler aus Sachsen-Anhalt und erhalten genau 7.437.195,80 Euro. Zwei weitere Lottospieler aus NRW waren ebenfalls sehr erfolgreich. Sie trafen den zweiten Rang und erhalten nun einen sechsstelligen Betrag.

Getippt haben die neuen Lotto-Millionäre auf die Gewinnzahlen 6-9-27-31-41-44 und die Superzahl 9. Nach Angaben von Westlotto gab der Neu-Millionär aus dem Raum Duisburg seinen Tipp bereits am 3. November in einer Lotto-Annahmestelle ab. Die Zahlen auf dem Lottoschein hatte der Spieler selber angekreuzt. Seinen Spieleinsatz von 18,65 Euro - für zwölf Lottoreihen - hat er so vervielfacht.

Geldscheine, Geld, Symbolbild
Reisen, Haus, Auto oder einfach alles auf einmal? Was würden Sie mit einem Millionengewinn machen? © DPA Deutsche Presseagentur

Der zweite Jackpot-Gewinner aus der Städteregion Aachen hatte ebenfalls in einer Annahmestelle gespielt. Seine fünf Lotto Reihen für 10,25 Euro reichten für den Hauptgewinn.

Ein Mann aus dem Rhein-Sieg-Kreis in NRW hatte im Oktober einen Jackpot von knapp 3,5 Millionen Euro geknackt.

Lotto am Samstag: Zahl der Millionäre im Westen steigt

Mit den beiden Millionengewinnern vom Wochenende steigt die Bilanz im Westen weiter an. 27 Millionäre haben in diesem Jahr bei Westlotto einen siebenstelligen Betrag gewonnen. Exakt 16 der Neu-Millionäre haben bei Lotto 6 aus 49 gewonnen. Erst am Mittwoch hatte ein Mann aus Hessen beim Lotto den Jackpot geknackt - sein Gewinn war noch einmal höher als der, der beiden NRW-Gewinner.

In der Gewinnklasse 2 gab es zwei weitere Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen, die Hochgewinne erzielten. Hier gehen jeweils 269.870,60 Euro in den Kreis Kleve und erneut in die Städteregion Aachen.

Auch interessant

Kommentare