Lebenslange Haft für Sexualmörder

ESSEN - Das Schwurgericht Essen hat einen Sexualmörder zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem ordnete das Gericht am Freitag für den vielfach vorbestraften 43-Jährigen die anschließende Unterbringung in der Sicherungsverwahrung an.

Der Angeklagte hatte im Prozess gestanden, Ende Mai eine geistig behinderte Frau in seine Essener Wohnung gelockt und dort nach einem gescheiterten Vergewaltigungsversuch getötet zu haben. Die Leiche der 58-Jährigen hatte er nach der Tat im Keller versteckt. Der Mann hat wegen zahlreicher Sexualdelikte bereits über zehn Jahre in Haft und geschlossenen psychiatrischen Kliniken gesessen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare