Lastwagenunglück - 250.000 Euro Schaden

LADBERGEN/MÜNSTER - Ein Lastwagen ist auf der spiegelglatten Autobahn 1 im Münsterland ins Schleudern geraten und hat einen Unfall mit 250.000 Euro Schaden verursacht.

Der Sattelzug prallte am späten Montagabend in Höhe der Anschlussstelle Ladbergen gegen die Mittelleitplanke, beschädigte ein Auto und blieb dann quer auf der Fahrbahn Richtung Norden stehen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer eines weiteren Lastwagens konnte nicht mehr bremsen und fuhr in die Seite des verunglückten Fahrzeugs. Dabei wurde dessen Tank beschädigt, 1000 Liter Diesel liefen aus. Verletzt wurde niemand, die Autobahn wurde für dreieinhalb Stunden gesperrt. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare