Bergung mit Spezialkran

Landwirt rutscht am Ufer ab: Trecker landet im Fluss

+
Der Trecker landete in der Lippe

Beim Rangieren ist einem Landwirt im Kreis Unna ein Malheur passiert. Plötzlich kippte seine Maschine in die Lippe.

Selm - Am Montagmorgen ist um kurz vor 9 Uhr einem Landwirt in Selm ein Malheur passiert. Er rutschte beim Rangieren in der Nähe des Ufers ab und kippte mit dem Trecker in die Lippe. Der Fahrer blieb unversehrt, während der Fiat-Trecker im Wasser versank.

Die Feuerwehr kam mit einem Rettungsboot und legte Ölsperren aus, damit in dem Naturschutzgebiet keine Umweltschäden entstehen. Ein Berge-Unternehmer rückte mit einem nagelneuen Spezial-Kranwagen an, der zum ersten Mal zum Einsatz kam.

Trecker landet im Fluss

Dieser sogenannte Rotator hat durch seinen kräftigen und drehbaren Kranausleger erheblich mehr Möglichkeiten als ein normales Abschleppfahrzeug.

Der Trecker wurde schlussendlich geborgen. Der Landwirt brachte ihn zur Reparatur auf den Hof. - VN24

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare