Lagerhalle von Kunststoffbetrieb in Hürth abgebrannt

HÜRTH - Ein Feuer hat am Dienstag in Hürth (Rhein-Erft-Kreis) eine Lagerhalle zerstört. Nach Angaben der Polizei ging gegen 02.15 Uhr ein Notruf ein, weil die 1000 Quadratmeter große Halle eines Kunststoffbetriebs in Brand geraten war.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Ihren Messungen zufolge ging vom Rauch keine besondere Gesundheitsgefahr aus.

Was in der Halle lagerte, war zunächst unklar. Auch die Ermittlungen zur Brandursache dauerten am Dienstag noch an. Nach Polizeiangaben war die Halle einsturzgefährdet und daher nicht betretbar. Auch zur Höhe des Sachschadens machten die Ermittler keine Angaben. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare