Krefelder feuert mit Maschinenpistole in Wohnung

Krefeld - Ein 47-jähriger Krefelder soll die Wohnungstür seiner Ex-Freundin eingetreten und mit einer Maschinenpistole um sich geschossen haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Die 28-Jährige habe mit einer 31-jährigen Bekannten im Schlafzimmer geschlafen, als sie der 47-Jährige in der Nacht zum Sonntag unsanft weckte und mehrere Schüsse abfeuerte. Im Wohnzimmer hatte der 42-jährige Freund der 31-Jährigen genächtigt und - aufgeschreckt von den Schüssen - den 47-Jährigen beruhigen können. Der wegen Gewalttaten vorbestrafte Mann wurde festgenommen, die Maschinenpistole beschlagnahmt. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare