Drei Jahre Gefängnis für Angriff auf Fortuna-Fan

+

DÜSSELDORF - Für einen brutalen Angriff in den eigenen Reihen sind zwei "Fans" von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Das Düsseldorfer Amtsgericht sprach die 28-Jährigen am Mittwoch wegen gefährlicher Körperverletzung schuldig. Außerdem müssen sie 12 000 Euro Schmerzensgeld an das Opfer zahlen.

Sie hatten einem 33-jährigen Fortuna-Fan im Oktober 2012 das Gesicht zertrümmert. Die brutale Tat hatte sich nach dem Spiel der Fortuna gegen den FC Bayern (0:5) ereignet. Das Opfer leidet nach eigenen Angaben bis heute an Schmerzen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare