Kita-Eltern zahlen bei Unpünktlichkeit

LEICHLINGEN - Eltern, die ihre Kinder mehrfach nicht rechtzeitig aus der Kita abholen, müssen im rheinischen Leichlingen künftig Strafe zahlen: Der Rat der Stadt hat ein Bußgeld von zehn Euro pro angefangener Viertelstunde beschlossen.

Das Entgelt wird fällig, wenn Eltern mehr als drei Mal ohne triftigen Grund das Ende der Öffnungszeit um 17 Uhr verpassen.

Laut Stadtsprecherin Ute Gerhards habe die Gemeinde offenbar ins Schwarze getroffen: „Die Resonanz ist groß, und es dürften viele Kommunen folgen.“ Es fielen meist dieselben Eltern auf: Die Verspätung liege in der Regel zwischen 30 Minuten und einer Stunde.Vor einem Jahr hatte die Gemeinde die Gebühr zunächst als Warnschuss beschlossen und Eltern schriftlich informiert – ohne Wirkung. „Jetzt haben wir eine Gebührensatzung, so dass wir das Geld auch wirklich eintreiben können“, sagte Gerhards. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare