15 Kilo Drogen geschmuggelt - Drei Männer festgenommen

RECKLINGHAUSEN  - Mit insgesamt 15 Kilogramm Drogen hat die Polizei Recklinghausen drei Männer aus Bottrop und Gladbeck erwischt.

Die zwischen 29 und 49 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, einen umfangreichen Handel mit Drogen betrieben zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Bereits im April wurden die Männer auf ihrer Rückfahrt von den Niederlanden nach Deutschland gestellt.

Die Polizei fand neun Kilogramm Marihuana und etwa sechs Kilogramm Amphetamine in einem Straßenverkaufswert von über 100 000 Euro. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei zudem 250 Gramm Marihuana und Verpackungsmaterialien sicher. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare