Zwei junge Männer verletzt

17-Jähriger stirbt bei Unfall-Drama in Soest

SOEST - Ein 17-Jähriger aus Soest kam ums Leben, zwei weitere junge Männer wurden verletzt. Das ist die schreckliche Bilanz eines "Alleinunfalls" am späten Montagabend in Soest.

Ein mit drei jungen Männern besetzter 3er-BMW mit SO-Kennzeichen krachte auf einem Grasweg in der Verlängerung des Oelmüllerwegs parallel zum Hattroper Weg in Richtung Hattrop gegen einen Hochspannungsmasten der Bundesbahn. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls an der B-Säule auseinandergerissen.

Lesen Sie die komplette Nachricht hier im Ressort Soest.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion