1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Unfall auf der A46 mit vier Fahrzeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simon Stock

Kommentare

Unfall auf A46 mit vier Autos: Autobahn gesperrt - Rettungsgasse bilden
Unfall auf A46 mit vier Autos: Autobahn gesperrt - Rettungsgasse bilden © dpa

Schwerer Unfall auf der A46 nahe der Anschlussstelle Iserlohn-Oestrich: Vier Autos waren beteiligt. Die Polizei hat die Autobahn Richtung Hagen zwischenzeitlich gesperrt.

Iserlohn - Schwerer Unfall auf der A46 am Donnerstagabend (23. Januar) gegen 19.20 Uhr. Nach Informationen der Autobahnpolizei Dortmund sind vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Drei Autos sind nicht mehr fahrbereit. Verletzt hat sich niemand.

Der Unfall ereignete sich auf der A46 in Fahrtrichtung Hagen vor der Abfahrt Iserlohn-Oestrich. Es lagen keine näheren Erkenntnisse zum Unfallhergang vor.

Die Polizei hatte wegen der vielen Autoteile auf der Fahrbahn die A46 gesperrt.

Auch interessant

Kommentare