Institut für populäre Musik soll 2014 in Bochum eröffnen

BOCHUM/ESSEN - Ein Studiengang für populäre Musik: Die Folkwang Universität der Künste und das Land NRW haben am Montag den Startschuss für die Gründung eines "Instituts für populäre Musik" gegeben.

Das Institut soll ab dem Studienjahr 2014 in Bochum den künstlerisch-praktischen Masterstudiengang "Populäre Musik" anbieten. Studienziel ist das Produzieren, Komponieren und Aufführen von Musik. Auch wenn es bereits andere Ausbildungsmöglichkeiten für populäre Musik gibt, ist das Institut nach Aussagen der Folkwang Universität in dieser Form deutschlandweit einmalig. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare