Mehr Singlehaushalte

Immer mehr Alleinlebende in NRW

+

DÜSSELDORF - Immer mehr Menschen leben allein. In 38,9 Prozent aller Privathaushalte Nordrhein-Westfalens wohnte 2013 nur eine Einzelperson, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit.

Der Anteil der Singlehaushalte steigt stetig, 2003 waren es 36 Prozent. Nur in jedem dritten Haushalt gibt es Kinder. Rechnerisch standen 2013 jedem privaten Haushalt 91 Quadratmeter zur Verfügung. Damit wuchs die Wohnfläche seit 2003 um 2,1 Quadratmeter. Paare ohne Kinder haben die größten Wohnungen mit knapp 100 Quadratmetern im Durchschnitt. Dagegen müssen sich Alleinerziehende mit einem Kind im Schnitt mit rund 77 Quadratmetern begnügen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare