IG-Metall: Am 1. Mai wird in Paderborn gestreikt

DÜSSELDORF - Kaum ist die Friedenspflicht in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie beendet will die IG Metall neue Warnstreiks starten. Eine erste Aktion werde am 1. Mai ab Mitternacht bei Benteler in Paderborn starten, teilte die IG Metall NRW am Freitag mit.

Bei einer Kundgebung am Werkstor werde IG Metall-Vize Detlef Wetzel sprechen.

Die Tarifgespräche für die Branche waren bislang ohne Ergebnis geblieben. Die Gewerkschaft hat das Arbeitgeberangebot von 2,3 Prozent mehr Geld als "völlig unzureichend" zurückgewiesen. Sie fordert 5,5 Prozent. Der aktuelle Tarifvertrag und die damit verbundene Friedenspflicht läuft am 30. April aus. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare