1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Hybrid-Linienbus brennt – aufwändiger Einsatz für die Feuerwehr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hybrid-Linienbus brennt in Holzwickede
WhatsApp Image 2022-11-24 at 19.07.02.jpeg © Fernandez/news 4 Video-Line TV

Aufwändiger Einsatz für die Feuerwehr am Rande des Flughafens Dortmund: Auf einem Abstellplatz für Linienbusse brannte ein Hybrid-Bus.

Holzwickede (NRW) - Auf einem Abstellplatz für Linienbusse in einem Industriegebiet am Rande des Flughafens Dortmund in Holzwickede hat am Donnerstagabend ein Bus gebrannt. Ein Busfahrer wollte mit dem Bus losfahren, bemerkte eine Rauchentwicklung am Heck seines Fahrzeuges und rief die Feuerwehr.

Der brennende Bus stand nach Auskunft der Feuerwehr recht weit hinten in einer Reihe von Linienbussen. Das Feuer drohte auf weitere Busse überzugreifen. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit einem Löschangriff.

Hybrid-Linienbus brennt – aufwändiger Einsatz für die Feuerwehr

Durch ein neu angeschafftes System für Tablets konnte die Feuerwehr feststellen, dass es sich um einen Hybrid-Bus handelte. Daher musste bei den Löscharbeiten ein größerer Aufwand betrieben werden und die Feuerwehr alarmierte zahlreiche Kräfte nach. Schließlich mussten Feuerwehrleute den gesamten Bus in einem Teppich von speziellem Lösch-Schaum einhüllen.

Hybrid-Bus brennt in Holzwickede - Akkus zum Glück nicht beschädigt

Die gute Nachricht: Laut Feuerwehr wurden die Akkus über die Drehleiter kontrolliert, welche sich im vorderen Bereich befanden und vom Feuer nichts abbekommen haben. Dennoch ist der Bus im hinteren Teil völlig ausgebrannt. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere, zum Teil auch mit Gas betriebene Fahrzeuge, konnte verhindert werden.

Viele Einsatzkräfte der Feuerwehr Holzwickede und des Katastrophenschutzes aus dem Kreis Unna waren über eine Stunde lang im Einsatz. - news 4 Video-Line TV 

Ein Grillabend ist in Oelde mehr als missglückt: Durch einen Gasunfall wurden fünf Personen verletzt, drei von ihnen mussten sogar auf die Intensivstation.

Auch interessant

Kommentare