Japan-Tag lockt Massen nach Düsseldorf  

DÜSSELDORF  - Großfeuerwerk im Namen der Gebrüder Grimm: Zum elften Japan-Tag werden an diesem Samstag in Düsseldorf wieder hunderttausende Besucher erwartet.

Höhepunkt ist traditionell das 25-minütige japanische Großfeuerwerk. In diesem Jahr haben die japanischen Pyrotechniker das Spektakel dem 200-jährigen Jubiläum der Märchen der Gebrüder Grimm gewidmet. Szenen etwa aus "Schneewittchen" und "Hänsel und Gretel" sollen am Nachthimmel wiederzuerkennen sein.

Auf vielen Bühnen am Rheinufer ist zuvor japanische Kultur zu sehen. Die japanische Gemeinde in der Stadt ist mit rund 7000 Menschen eine der Hochburgen der Japaner in Europa. Im vergangenen Jahr kamen zum Japan-Tag nach Veranstalterangaben 700 000 Besucher. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare