1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Hitze-Wochenende: Heißester Tag des Jahres in NRW - Rekord-Temperaturen zu erwarten

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Es ist sehr heiß in NRW: Der Sommer sorgt heute für große Hitze mit sehr hohe Temperaturen. Am Sonntag kann es kräftig gewittern.

Hamm/NRW - Mit großer Hitze muss am Wochenende in Nordrhein-Westfalen gerechnet werden. Besonders am Samstag, 18. Juni, wird es heiß: Lokal kann die Temperatur auf 36 Grad steigen.

Wettervorhersage für NRW: Samstag wird heißester Tag des Jahres

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Samstag in NRW Temperaturen zwischen 31 und 34 Grad voraus. Der lokale Rekord ist in Köln zu erwarten: Laut Wettervorhersage kann die Temperatur in der Kölner Bucht auf 36 Grad steigen.

Das Wetter in NRW wird am Samstag tagsüber sommerlich bleiben. Abkühlungsmöglichkeiten sind nicht zu erwarten, weder Wind noch Regen sind vorhergesagt. Im Norden gebe es gegen Abend und in der Nacht ein „geringes Gewitterrisiko“.

Der Samstag wird laut DWD an manchen Orten in NRW jetzt schon als der heißeste Tag des Jahres bezeichnet. Selbst nachts fallen die Temperaturen nicht deutlich: Es soll noch immer warm bleiben und 15 bis 21 Grad geben.

Wetter in NRW: Sonntag kann es zu Unwetter mit Starkregen kommen

Sonntag ist die große Hitze dann erst einmal Geschichte: Lokal soll es zu teils kräftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel kommen. Der DWD warnt lokal vor „unwetterartigen Entwicklungen“. Die Temperaturen sinken: Im Norden von NRW werden 21 Grad, im Süden 29 Grad erwartet.

2022 wird wohl heiß werden: Ein Wetter-Experte erwartet Hitzewellen, der Sommer könnte der heißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden.

Auch interessant

Kommentare