1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

24-Jähriger baut schweren Unfall: Drei Verletzte, sieben beschädigte Fahrzeuge

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Ein Crash in NRW, der es in sich hatte. Neben dem Auto des 24-jährigen Verursachers wurden ein vor einem Gasthof geparktes Auto sowie fünf Motorräder beschädigt.

Hilchenbach - Ein 24-jähriger Mann hat am frühen Sonntagmorgen, 17. Juli, in Hilchenbach-Allenbach (NRW) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Personen verletzt und sieben Fahrzeuge beschädigt wurden.

Dem Bericht der Polizei zufolge war der junge Mann gegen kurz nach fünf Uhr mit zwei weiteren Fahrzeuginsassen in seinem Pkw unterwegs. Dann kam es zum Crash - und der hatte es in sich.

Hilchenbach: Unfall mit drei Verletzten und sieben beschädigten Fahrzeugen

Die Polizei schreibt: „Auf Höhe eines dortigen Gasthofes kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Reklameschild, fuhr anschließend in eine Hecke und kollidierte mit einigen massiven Randsteinen. Dabei überschlug sich der Pkw und kam nach circa 20 Metern auf dem Fahrzeugdach zum Liegen“.

Bei einem Verkehrsunfall in Hilchenbach sind zwei Autos und fünf Motorräder beschädigt worden.
Bei einem Verkehrsunfall in Hilchenbach sind zwei Autos und fünf Motorräder beschädigt worden. © Polizei Siegen-Wittgenstein

Doch damit nicht genug: Zuvor stieß das Unfallfahrzeug laut Polizei noch mit einem rechtsseitig geparkten Pkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schob das Unfallfahrzeug den geparkten Wagen nach hinten. Das so katapultierte Auto stieß mit einem ebenfalls geparkten Motorrad zusammen. Das kippte durch den Anprall um und im Dominoeffekt wurden zwei weitere Motorräder beschädigt. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten nochmals zwei weitere Motorräder.

Drei Personen bei Unfall in Hilchenbach verletzt - hoher Sachschaden

Die 21- und 22-jährigen Mitfahrer sowie der 24-jährige Fahrer selbst konnten eigenständig leicht verletzt aus dem umgestürzten Auto klettern. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 24-jährige deutlich alkoholisiert war. Die Einsatzkräfte nahmen den jungen Mann mit zur Wache, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde. Außerdem stellten die Ordnungshüter den Führerschein des 24-Jährigen sicher. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung.

Die Sachschadensbilanz: Neben dem Verursacherfahrzeug sind ein weiterer Pkw sowie fünf Motorräder beschädigt worden. Der Gesamtsachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Eurobereich liegen, schätzt die Polizei.

Auf der A45 brannte am Sonntagabend ein Taxi vollständig aus. Die Autobahn musste kurz vor Lüdenscheid in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Auch interessant

Kommentare