Warm anziehen!

Herbstwetter in Nordrhein-Westfalen

+

In Nordrhein-Westfalen hat die Pullover-Zeit begonnen: Die Menschen in NRW können sich in den kommenden Tagen laut Deutschem Wetterdienst (DWD) auf herbstliches Wetter einstellen.

Essen - Der Sonntag wird kühl und regnerisch bei Höchstwerten von 13 bis 16 Grad. Bereits am Samstag sollte es bei maximal 15 Grad immer wieder regnen. Nachts sinken die Temperaturen auf Tiefstwerte von bis zu vier Grad. 

Im höheren Bergland könnten die Höchsttemperaturen sogar tagsüber im einstelligen Bereich liegen. 

In der ersten Wochenhälfte bleibt es erst einmal herbstlich: Am Montag wird es stark bewölkt, immer wieder sind Schauer möglich. Dafür wird es mit bis zu 18 Grad etwas wärmer. Am Dienstag steigen die Temperaturen laut DWD weiter auf 16 bis 19 Grad, es bleibt allerdings bewölkt und regnerisch. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare