Heizkörper kracht auf Schüler und verletzt sie schwer

HILLE/MINDEN - Ein Heizkörper hat sich am Dienstag in einer Schule in Hille (Kreis Minden-Lübbeke) von der Wand gelöst und zwei zwölfjährige Jungen schwer verletzt. Einer von ihnen hatte an dem Heizkörper hoch klettern wollen, als sich die Wandbefestigung löste.

Der Heizkörper begrub den Kletterer und einen Mitschüler unter sich. Die beiden kamen in ein Krankenhaus. Sie erlitten mehrere Knochenbrüche.

Nun sollen alle Heizkörper in der Schule auf ihre Sicherheit überprüft werden, wie die Kreispolizei Minden-Lübbecke berichtete. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare