1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

17-Jährige tot in Hamm entdeckt: Ex-Freund verhaftet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Leichenfund in Hamm-Sandbochum: Ermittlungen der Polizei vor Ort.
Leichenfund in Hamm-Sandbochum: Ermittlungen der Polizei vor Ort. © Lothar Zimmermann, Jörg Heckenkamp, Frank Lahme

Die Polizei hat den Ex-Freund der 17-Jährigen, die tot in Hamm entdeckt wurde, verhaftet. Er steht in dringendem Tatverdacht, die Schülerin aus Iserlohn ermordet zu haben.

[Update] Hamm - Es gibt neue Erkenntnisse im Fall der Frauenleiche, die am Freitagmorgen (24. Juni) im Bereich „Am Tibaum“ in Hamm von einem Fahrradfahrer entdeckt wurde. Wie die Staatsanwaltschaft Dortmund und die Polizei Hagen gemeinsam mitteilen, konnte bereits ein Verdächtiger verhaftet werden.

StadtHamm
Fläche:226,3 km²
Bürgermeister:Marc Herter

17-Jährige tot in Hamm entdeckt: Ex-Freund verhaftet

Es handelt es um den ehemaligen Lebensgefährten der Schülerin. Am Samstag (25. Juni) hat ein Richter Untersuchungshaft gegen ihn erlassen. Der 26-Jährige steht unter dringendem Tatverdacht, seine Ex-Freundin getötet zu haben. Wie Oberstaatsanwalt Carsten Dombert im Gespräch mit unserer Redaktion mitteilt, fanden sich Spuren von starker Gewalteinwirkung am Hals der ermordeten Frau.

Die Schülerin aus Iserlohn und der Mann aus Dortmund waren laut Dombert etwa 1 3/4 Jahre lang ein Paar. Zusammen hatten sie aber nicht gelebt: Carina S. wohnte bei ihren Eltern, er in seiner Wohnung in Dortmund. Anfang Juni 2022 wurde die Beziehung dann beendet - von wessen Seite aus, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand unsicher.

17-Jährige tot in Hamm entdeckt: Hinweise auf Gewalteinwirkung am Hals

Die 17-jährige Carina S. aus Iserlohn-Letmathe ist am Dienstag, 14. Juni, verschwunden. Sie kehrte von einem Spaziergang mit ihrem Schäferhund nicht wieder zurück. Das Tier wurde zwei Tage später mit Halsband und Leine im Wald gefunden, etwa 200 Meter vom Wohnort der Schülerin entfernt.

Am Freitagmorgen (24. Juni) fand schließlich ein 35-jähriger Fahrradfahrer auf dem Weg zur Arbeit eine Frauenleiche in Hamm. Bei den Ermittlungen fanden sich schnell mehrere Indizien, die auf den Ex-Freund als Tatverdächtigen hingewiesen haben. Der 26-Jährige wurde in Dortmund verhaftet.

Auch interessant

Kommentare