CDU hält Haltung zu Studiengebühren offen

NORDRHEIN-WESTFALEN - Die CDU-Landtagsfraktion hält ihre Haltung zu Studiengebühren offen. Partei und Fraktion der Christdemokraten wollten bis Anfang nächsten Jahres ein Gesamtkonzept zur Finanzierung der Hochschulen erarbeiten, in dem diese Frage geregelt werde, sagte Stefan Berger, hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag, am Donnerstag.

Im zurückliegenden Landtagswahlkampf hatte der später unterlegene CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen erklärt, er wolle Studiengebühren nicht wieder einführen. Die umstrittenen Beiträge waren nach 2005 von der CDU/FDP-Landesregierung eingeführt und dann von der folgenden rot-grünen Minderheitsregierung umgehend gestrichen worden. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare