NRW-Kommunen bekommen 205 Millionen Euro zusätzlich

DÜSSELDORF - 205 Millionen Euro zusätzlich erhalten die Kommunen in Nordrhein-Westfalen im kommenden Jahr als Zuschuss vom Land. Das teilte die Landesregierung am Donnerstag mit.

Insgesamt bekommen die Städte und Gemeinden in NRW im kommenden Jahr 9,6 Milliarden Euro an Landeszuschüssen. Das habe die neue Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz 2015 ergeben, teilte Innenminister Ralf Jäger (SPD) mit. Grund für die Erhöhung der Gemeindezuschüsse sei unter anderem die positive Steuerentwicklung.

Die Modellrechnung ist auch Grundlage für den sogenannten Kommunal-Soli, den finanzstarke Kommunen für schwächere Gemeinden zahlen müssen. Demnach müssen im kommenden Jahr 78 Kommunen rund 91 Millionen Euro an Solidaritätsumlage aufbringen. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare