Gangsterpaar an die Niederlande ausgeliefert

HAMM - Das mutmaßliche Gangsterpaar aus den Niederlanden, das im Februar nach spektakulärer Flucht im Ruhrgebiet gefasst wurde, ist ausgeliefert worden. Das Duo sei am Montag über die Grenze gebracht worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Hamm am Dienstag mit.

Die deutsche Justiz hatte zuvor dem Wunsch der Niederlande zugestimmt. Der 25-jährige Mann und eine 19-jährige Frau waren nach zweiwöchiger Flucht durch die Niederlande von Spezialkräften in Schwerte bei Dortmund gefasst worden.

Ihnen werden brutale Raubüberfälle und Entführungen in den Niederlanden vorgeworfen. Auf der Flucht sollen sie Geiseln genommen und misshandelt sowie einen Zeugen niedergeschossen haben. - lnw

Lesen Sie dazu auch:

Verbrecherpärchen in Hotel in Schwerte gefasst

Mutmaßliches Gangsterpaar wartet in deutscher Haft auf Auslieferung

Mutmaßliches Gangsterpaar lehnt Auslieferung ab

Niederländisches Gangsterpaar soll ausgeliefert werden

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare