1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Gastronomie in NRW: Welche Corona-Regeln nach dem 2. April noch gelten

Erstellt:

Kommentare

Ein Schild am Eingang weist auf die Maskenpflicht in einem Restaurant hin.
Aktuell gilt in der Gastronomie noch Maskenpflicht. Was passiert nach dem 2. April? © Sven Hoppe/dpa

In NRW fallen nach dem 2. April fast alle Corona-Regeln weg. Betreffen die Lockerungen auch die Gastronomie? Mehr dazu in diesem Artikel:

Hamm - Maske sowie Impf- oder Testnachweis gehörten in den vergangenen Monaten dazu, wenn man ein Restaurant oder eine Gaststätte besuchen wollte. Doch schon bald fallen viele Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie weg. wa.de* verrät, welche Corona-Regeln nach dem 2. April in der Gastronomie in NRW noch gelten.

Die Gastronomie gehört zweifelsohne zu den Branchen, die am meisten unter der Corona-Pandemie gelitten haben. Geschlossene Restaurants oder strenge Regeln ließen die Umsätze in den vergangenen zwei Jahren regelrecht einbrechen. Entsprechend groß ist die Sehnsucht der Gastronomen nach einem normalen Betrieb wie vor der Pandemie. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare