Gasflasche in Kleingartenanlage explodiert

RECKLINGHAUSEN - In einer Kleingartenanlage in Recklinghausen ist am Sonntag eine Gasflasche explodiert. Der 72-jährige Besitzer der Laube, in dem die Flasche hochging, sei verletzt ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei mit.

Das kleine Gartenhäuschen brannte vollständig ab. Die Flammen griffen auch auf drei weitere Lauben über. Die Gasflasche gehörte zu einem Kühlgerät und explodierte, als der Mann das Häuschen betrat. Warum sie hochging, war zunächst unklar. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare