Von Herzen, ohne Geld

Kostenlose Last-Minute-Geschenke zu Weihnachten

WESTFALEN - Bald ist Heiligabend - wer jetzt immer noch nicht alle Geschenke zusammen hat oder nicht weiß, was er schenken soll, der sollte an dieser Stelle weiterlesen! Zu Weihnachten Freude verbreiten, muss nicht viel Geld kosten. Mit kreativen und vor allem kostenlosen Geschenken punktet man bei den Liebsten ebenso gut. Bei der Ideenfindung wenige Tage vor dem Fest helfen wir Ihnen auf die Sprünge!

Geschenkideen für die Dame des Herzens

Wahre Freunde kann man nicht kaufen.

Diamanten sind die besten Freunde einer Frau - irrtümlicherweise herrscht der Glaube vor, dass Frauen sich nur mit kostspieligen Geschenken beglücken lassen. Doch es gibt auch viele Dinge, die effektvoller als Billianten und Gold sind. Deshalb hier eine Geschenkidee für Lebenspartnerinnen, Ehefrauen, Mütter, Omas und alle Frauen:

- einen Monat lang täglich den Müll runter bringen

- eine Woche lang die Geschirrspülmaschine ausräumen und einräumen (alternativ selbst Geschirr spülen)

- ein viertel Jahr lang einmal wöchentlich staubsaugen und staubwischen

- ein privater PC-Einführungskurs für Mutti oder die Oma

- ein selbst gekochtes Drei-Gänge Menu mit anschließendem Entspannungsbad bei Kerzenschein und danach eine ausgiebige Massage

- ein langer Spaziergang in der Natur trotz Schnee und Eis mit anschließender "Vollpension" auf dem heimischen Sofa (Kuscheldecke, warmer Kakao und Kekse)

Das macht die Herren der Schöpfung glücklich

Geschenkideen aus dem Internet:

- Basteltipps

- kostenlose Downloads

- Backen und mehr

Männer lassen sich viel einfacher beschenken, als man denkt - dreht sich beim männlichen Geschlecht doch vieles um schnittige Autos, Fußball oder sonstige Sportarten. So einfach geht es:

- selbst die Fußballregeln lernen und jeden Samstag die Sportschau mit ihm gucken

- ein Besuch im Autohaus, um sich gemeinsam die schnittigsten Wagen anzuschauen

- eine simulierte, gemeinsame Reise mit der Modelleisenbahn

- ein gemeinsamer Abend vor der Glotze, um sich seinen Lieblingsfilm anzuschauen

- eine Führung durch die Heimatstadt der besondern Art (Besuch an Orten, an die man besonders schöne gemeinsame Erinnerungen hat)

Kinderherzen leicht erobern

Eltern sollten ihren Kinder Zeit schenken.

Was Kinder besonders schätzen ist, dass man Zeit für sie hat und sie ernst nimmt. Diese Zeit sollte man täglich einplanen, sie ist für jeden ein Gewinn. Hiermit macht man den Kids eine große Freude:

- eine Fingerpuppe, einen Schal oder eine pfiffige Mütze mit witziger Bommel aus Wollresten stricken oder häkeln

- einen Tag Zeit schenken - für einen Ausflug, für eine Entdeckungsreise durch den Wald mit Geschichten erzählen oder Erklärungen über Bäume und Tiere

- einmal wöchentlich einen Geschichtenerzähl- oder Vorleseabend oder alternativ einen Bastelnachmittag

- einen Tanten-Onkel-Tag an die Patenkinder verschenken - schließlich ist es bei Jugendlichen nicht immer angesagt, bei den Eltern abzuhängen

Wahre Freunde kann man nicht kaufen

Getreu dem Sprichwort: "Wahre Freunde kann man nicht kaufen" sind auch hier Weihnachtsgeschenke ohne Geld eine gute Idee:

- selbst gebackene Weihnachtsplätzchen, mit einem Gruß versehen

- Gutschein, alle Fenster in der Wohnung oder im Haus putzen

- eine Baby-Pause für junge Eltern, die so ein paar Stunden zu zweit verbringen können

- ein "Videothekenausweis", mit dem die Freunde oder Nachbarn aus der privaten DVD-Sammlung ausleihen können

- ein persönliches News-Letter-Abo: monatlich die spannendesten Neuigkeiten aus seinem Alltag an seine Freunde in aller Welt verschicken

Eltern eine Freude machen

Gerade für Kinder ist es schwer ihren Eltern etwas zu schenken - besonders für Studenten oder Azubis. Doch auch hier gibt es kostenlose Möglichkeiten:

Haben Sie auch eine Idee für ein kostenloses Weihnachtsgeschenk? Dann schicken Sie uns doch eine E-Mail an internet@wa.de.

- eine Führung durch die Universitätsstadt oder den Ort der Ausbildung, um die Eltern am neuen Leben teilhaben zu lassen

- eine längst fällige Entrümpelung der elterlichen Garage oder des Dachbodens

- ein nostalgischer Filmabend, an dem die Eltern bei Timm Thaler, frühen Disney-Filmhighlights oder Astrid Lindgrens Geschichten in Kindheitserinnerungen schwelgen können

Ganz kostenlos sind alle vorgeschlagenen Geschenktipps für Weihnachten nicht. Es müssen Ideen und Zeit investiert werden, manchmal auch ein bisschen Muskelkraft. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, wenn es um Weihnachtsgeschenke ohne Geld geht. - mam

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare