Foto-Kalender der Landesgartenschau ist ein Renner

Hemer- Der Fotowettbewerb der Wirtschaftsinitiative Hemer (WIH) zur Landesgartenschau Hemer ist ein voller Erfolg. Weit mehr als 2.000 Fotos wurden bei dem Wettbewerb unter dem Motto „Gute Aussichten 2010“ eingereicht – die Jury hatte somit die Qual der Wahl.

 „Es waren so viele tolle Bilder dabei“, erklärt WIH-Vorsitzender Georg Verfuß, dass man sich kurzerhand für einen ,Doppelkalender’ entschieden habe, um alle Motive auch zu würdigen. Die Agentur Klein und Neumann aus Iserlohn war dann mit der Zusammenstellung des Produktes beschäftigt. „Alle beteiligten Unternehmen“, so Verfuß, „haben für einen Vorzugspreis gearbeitet.“ Und so ist es möglich, den Kalender für 9,95 Euro im LGS-Shop und den IKZ-Geschäftsstellen anzubieten. Dieses qualitativ hochwertige Schnäppchen wollen sich offensichtlich auch viele LGS-Besucher nicht entgehen lassen. Zwei Drittel der Gesamtauflage von 5.000 Exemplaren sind bereits vorbestellt. Wer sich also ein Erinnerungsstück an die LGS sichern möchte, sollte sich sputen! Eine weitere Runde der Fotobewertung steht für die Jury aber noch aus. „Wir überlegen uns noch, wie wir diese Bilder später präsentieren“, so Stefan Klein und Olaf Neumann, die verrieten: „Bislang sind nur wenige Aufnahmen aus dem Felsenmeer eingereicht worden.“ Das kann sich ja noch bis zum Ende der Landesgartenschau am 24. Oktober ändern…

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare