Fitness-Messe: Aussteller zeigen Trends und Neuheiten

KÖLN - Startschuss für die weltgrößte Fitnessmesse: Am Donnerstag hat die Fibo in Köln eröffnet. Mehr als 650 Aussteller zeigen bis Sonntag ihre Fitnessprodukte.

Das Thema Gesundheit wird für die Fibo immer wichtiger, die Aussteller zeigen vermehrt Therapie- und Diagnostikprodukte. Hanteln und Brustpressen, die früher das Bild der Fibo prägten, sehen die Besucher nach Angaben der Veranstalter seltener.

Zu den Neuheiten und Trends der Messe zählen unter anderem ein Crosstrainer, der sich in mehrere Richtungen bewegen kann, sowie eine mobile Kletterwand. Auch der Computer-Trainer ist im Kommen: Über 3D-Kameras erkennt eine Software Bewegungen und wertet sie aus.

Am Donnerstag und Freitag ist die Fibo nur für Fachbesucher geöffnet. Am Samstag und Sonntag können sich auch andere Fitness-Fans informieren. Die Veranstalter erwarten 80.000 Besucher - das wäre ein neuer Rekord. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare