In NRW feiern 37.000 "Christkinder" Geburtstag

DÜSSELDORF - Tausende Menschen in Nordrhein-Westfalen haben am 24. Dezember gleich doppelt Grund zum Feiern: An diesem Tag ist für sie nicht nur Weihnachten, sondern auch ihr Geburtstag.

Wie das Statistische Landesamt auf Anfrage am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte, haben an Heiligabend 37.000 Menschen in NRW Geburtstag. In den vergangenen 18 Jahren - soweit blickten die Statistiker zurück - seien im Jahr 1996 die meisten "Christkinder" geboren worden. Fast 500 Babys hätten damals am 24. Dezember das Licht der Welt erblickt. Vergangenes Jahr waren es an Heiligabend nur rund halb so viele. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare