Fast 118 000 Abiturienten im doppelten Abi-Jahrgang

+

DÜSSELDORF - Der doppelte Abi-Jahrgang hat NRW im Jahr 2013 eine Ausnahmezahl an Abiturienten beschert: Es gab insgesamt fast 118 000 Abi-Absolventen. Das waren über die Hälfte (+51,8 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor.

Wie das statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, machten die allermeisten jungen Leute ihr Abitur an Gymnasien: nämlich gut 102 600 Absolventen. 2005 hatten die Kinder in der 5. Klasse erstmals mit der auf acht Jahre verkürzten Laufbahn zum Abitur an Gymnasien begonnen. 2013 hatten dann Schüler nach acht und nach neun Jahren gleichzeitig Abitur. An Gesamtschulen machten gut 12 400 das Abi, an Weiterbildungskollegs gut 2200, an freien Waldorfschulen fast 600 und 33 an Förderschulen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare