Fast 110.000 Studienanfänger in Nordrhein-Westfalen

DÜSSELDORF - An den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen haben sich im Wintersemester 2013/2014 rund 109.600 Studienanfänger eingeschrieben. Das seien 7,8 Prozent mehr als im vorangegangenen Wintersemester, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit.

Die Gesamtzahl der Studierenden sei um 7,4 Prozent auf knapp 684.000 gestiegen. In diesem Wintersemester ist der doppelte Abiturjahrgang an die Hochschulen gekommen. Wenn auch sogenannte Nebenhörer mitgezählt werden, die auch an einer zweiten Hochschule Kurse belegen, gebe es im Wintersemester 2013/104 etwa 111.000 Studienanfänger und insgesamt knapp 693.800 Studierende. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare