Fahrrad geföhnt - Wintergarten in Flammen

STOLBERG - Beim Föhnen seines Fahrrads hat ein Mann in Stolberg bei Aachen seinen Wintergarten in Brand gesetzt. Schaden: Rund 40 000 Euro.

Nach Polizeiangaben von Mittwoch hatte der 33-Jährige das Rad mit einem nicht definierbaren, leicht brennbaren Reinigungsmittel gewienert und wollte es zum guten Schluss mit einem Heißluftgebläse trocknen. Als das Gerät zu Boden fiel, entzündete sich das Reinigungsmittel. Die Flammen griffen auf Papiertücher und Papierrollen über und zuletzt auf den ganzen Wintergarten. Durch die Hitze platzte ein Wohnzimmerfenster. Der Mann flüchtete unverletzt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare